top of page

Aus- und Fortbildungen

Personenschutzausbildung mit internationaler Zertifizierung

Personenschutz Österreich

Es finden regelmäßig Personenschutzlehrgänge, sowie berufsbezogene Aus- und Weiterbildungen statt.

Die Ausbildung umfasst 300 Stunden, welche in 3 Modulen unterteilt werden. Jedes Modul hat eine Dauer von 1 Woche (Montag morgens bis Sonntag abends).
Nach dem ersten positiv abgeschlossenem Modul erhält der Teilnehmer ein Zertifikat über den Abschluss der Basisausbildung und es wird eine Vollmitgliedschaft bei der I. B. A. aktiviert. Nach jedem weiteren positiv abgeschlossenem Modul erhält der Teilnehmer ein weiteres Zertifikat.

Ausbildungsinhalte:

- Verstehen der Rolle und der Verantwortlichkeiten eines Bodyguards.

- Entwicklung der notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse, um potenzielle Bedrohungen einzuschätzen und zu bewältigen.

- Erlernen von Techniken für den Bodyguard und die Sicherheit in einer Vielzahl von Situationen.

- Verstehen rechtlicher und ethischer Überlegungen im Zusammenhang mit der Erbringung von Dienstleistungen

- Entwicklung wirksamer Kommunikationsfähigkeiten, um effektiv mit Kunden, Kollegen und anderen Fachleuten zusammenzuarbeiten.

- internationale Gesetzeslage

- Paramedic

- Tactical Shooting

- Bedrohungs- und Gefahreneinschätzung

Voraussetzungen sind hier neben einer Unbescholtenheit, Führerschein Klasse B und kein Waffenverbot, auch körperliche und geistige Fitness, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität. 

Für nähere Infos, kontaktieren Sie mich gerne!
 



Für Sicherheitsfirmen werden Weiter- und Fortbildungen in verschiedensten Bereichen angeboten wie Paramedic, Tactical Shooting und Vieles mehr.

 

Weiter- und Fortbildungen 

Personenschutz Österreich

Kontaktieren Sie mich gerne zum Thema Personenschutzausbildung

bottom of page